Beiträge von Bandit

    was ich noch ergänzen möchte ist das man auch ein Fotostudio für gar nicht viel Geld überall mieten kann. Dort hat man dann zumindest auch viele Möglichkeiten erotische und frivole Bilder zu machen.

    Naja, du schließt wieder von dir auf Andere bzw. vom Fotografen auf den blutigen Amateur. ;(

    Was soll sich jemand, der nicht fotografiert sondern nur mit seiner Handycam knipst, ein Fotostudio mieten, wenn er gar nichts damit anzufangen weiß, keine Bildbearbeitung hat oder nicht damit umgehen kann?


    Außerdem sind Fotos aus dem Studio oder der Wohnung nicht das, was wir hier im Foum bevorzugen. Es geht um das FRIVOLE AUSGEHEN, nicht um EROTIK im Studio:!:

    Hilfe versuchen wir immer mal wieder zu geben. Z.B. hier. Es war früher so, dass wir viele Paare hatten, die sich auch mal getroffen haben um gemeinsam Bilder zu machen. Es gab auch Forenpartys zu denen die Mitglieder teilweise aus ganz Deutschland angereist sind. Diese Zeiten sind leider Vergangenheit, seit etwa 8 Jahren gibt es keine Treffen oder Partys mehr.

    Trotzdem kennen sich auch heute noch viele Mitglieder persönlich, sie haben Kontakt per Telefon und manche treffen sich auch physisch.

    Bei euch in Holland ist doch eigentlich alles ein wenig einfacher. In Holland gibt es nicht diese einschränkenden Jugendschutzgesetze und diese teils übersteigerte Prüderie, welche aus den USA ganz Europa überschwemmt. Holländer sind toleranter, weltoffen und in Amsterdamm kann Frau halb nackt spazieren gehen ohne angepuckt zu werden.

    Wenn ihr frivol ausgehen möchtet, könnt ihr in eine andere Stadt fahren, in der euch niemand kennt und Kiara kann sich sehr sexy bekleidet in dieser Stadt bewegen. So lange keine Grenzen überschritten werden und nur mal Straps oder ein wenig nackte Haut hervorblitzt, wird daran kaum jemand Anstoß nehmen. Kurze Röcke und Kleider, etwas Transparenz oder gepierste Brüste ohne BH wird in Holland eher toleriert, als in vielen anderen Ländern. Also versucht es einfach mal frivol auszugehen, denn von euch bis Amsterdamm ist es doch nicht so weit. ;)

    Wie angekündigt möchte ich noch einmal Bezug auf die Umfrage nehmen. Es hat sich gezeigt, dass die große Mehrheit der Mitglieder von FA ganz zufrieden mit dem Forum, der Führung und den Themen sind. Fast 90 % der Mitglieder wünschen sich neben Erotikbildern aber auch mehr frivole Themen. Das Hauptthema bei FA ist nun mal seit rund 14 Jahren das frivole Ausgehen.

    Für viele ein Highlight, insbesondere die Aufnahmen in der Öffentlichkeit. Einerseits gehört Mut dazu, andrerseits ist es ganz einfach.

    Unter einem Mantel nackt unterwegs zu sein ist schon prickelnd, dabei Straps & Strumpf zu tragen, vielleicht noch eine Hebe, das ist hoch erotisch. Aber es ist eigentlich nicht schwer, denn niemand sieht was unter dem Mantel ist. In einem geeigneten Moment den Mantel für ein Foto zu öffnen ist selbst mitten in der Stadt oft kein Problem, wenn die Dame mit dem Rücken zum Publikum steht.


    Ein kleiner Tipp:

    Einen kurzen Rock/Kleid ohne Höschen zu tragen ist eigentlich auch kein Problem, so lange die Scham noch gut bedeckt ist. Nur beim Treppensteigen oder im sitzen muss Frau ein wenig aufpassen. Sind Rock oder Kleid sehr kurz, braucht es mehr Mut und Selbstbewusstsein, so wie ein wenig mehr Achtsamkeit. Im Stehen oder beim Gehen besteht selbst dann kaum die Gefahr, dass jemand etwas sieht. Nur auf einer Treppe muss der Partner dann direkt vor oder hinter der Frau gehen um Einblicke zu verhindern.

    Natürlich kommt es auch auf die Geschicklichkeit des Fotografen an, welcher im richtigen Moment den Auslöser betätigen muss. Besser kurz hintereinander 2 – 5 Fotos machen und dann das Beste raus suchen. Der Fotograf steht dabei so, dass sich hinter ihm kein Publikum befindet, die Dame steht mit dem Rücken zu den Passanten. So bekommt niemand etwas zu sehen.

    Ebenso machen wir es meist und ähnlich funktionieren auch die Aufnahmen im Biergarten, Cafe oder auf Bänken. Auf den richtigen Moment zu warten ist kein Problem, wenn die Kamera eingeschaltet und bereit ist. Kommt gerade niemand vorbei, Klick, das Foto ist gemacht. ;)


    Versucht es einmal, es wird euch Spaß machen, einen Kick verschaffen und euer Selbstbewusstsein stärken. Denn trotz zunehmender Prüderie sind die Regeln gleich geblieben. Jede Frau darf und kann tragen was sie möchte, so lange sie nicht extrem provoziert. Selbst wenn jemand mal ein wenig nackte Haut unter dem Röckchen blitzen sieht, es ist keine Straftat und auch keine Ordnungswidrigkeit. Und ohne BH zu gehen - selbst unter leicht transparenten Oberteilen - ist gar kein Problem. Lasst die Passanten ruhig schauen, ihr erntet viele wohlwollende Blicke. Die wenigsten bemerken überhaupt etwas, weil sie alle mit sich selbst oder mit dem Handy beschäftigt sind.

    Zumindest bestätigen das unsere Erfahrungen. :saint:

    Hmmm ich frage mich gerade mal in welche Kategorie nun die Bilder fallen die ich hier einstelle ;-)

    Wieso du dich seit einigen Wochen ständig angesprochen fühlst, verstehe wer will. Deine prof. gemachten Fotos und die meisten der anderen Mitglieder wurden doch in meinem Statement überhaupt nicht erwähnt. Oder fotografierst du neuerdings nur noch Jeans oder Schuhe ohne Frau, komplett unscharf, unterbelichtet, farbfalsch, und undefinierbar? :evil:

    Das Ergebnis

    Immerhin 67 Teilnehmer. Das sind rund 4 % der registrierten und rund 50 % der wirklich aktiven Mitglieder. Es war zu erwarten, dass nur die aktiven Mitglieder bei der Umfrage abstimmen, also haben wir ein ziemlich eindeutiges Ergebnis.

    85 % der Teilnehmer wünschen sich wieder mehr frivoles Ausgehen in Bild & Text.

    12 % der Teilnehmer sind auch mit einfacher Erotik zufrieden, fänden es jedoch schön, wenn es auch mehr frivole Erotik geben würde.

    Eine Person wünscht sich mehr Bilder von Fingernägeln, Dessous & High-Heels, gern auch ohne Frau auf dem Bild und eine Person möchte gern mehr Pornografie.


    Das Ergebnis ist klassisch, passend zum eigentlichen Forenthema, dem frivolen Ausgehen in sexy Outfits.

    Das Team hat das eigentlich so erwartet und wir wurden nicht enttäuscht. Nun bleibt die große Frage: Warum gibt es nur 5 - 10 Mitglieder oder Paare, die entsprechende Bilder und Geschichten "liefern" bzw. zeigen?


    Wir wissen es nicht, ahnen aber, dass die Gründe vielfältig sind.


    1. Es gibt oft mehr Antworten und Beifall für einfache Bilder, bequem zu hause im Wohnzimmer, im Auto, im Garten oder auf dem Balkon gemacht. Also warum sollen die Leute, die wirklich gern frivol ausgehen, uns die mit viel Mut und Aufwand gemachten Bilder zeigen, wenn das nicht belohnt wird?


    2. Neue Mitglieder, oft sog. Eintagsfliegen (nach 3 Monten sind sie wieder verschwunden), werden für jedes noch so schlechte Bild bejubelt, aber bekannte, jahrelange Mitglieder bekommen für ihre wirklich guten, Outdoorfotos kaum mehr Beifall.


    3. Fingernagel-, Dessous- oder High-Heelfotos ganz ohne Frau werden bejubelt, als wären sie einzigartig, sexy & frivol. Vielleicht sollten wir es mal antesten, unseren Schuhschrank oder das Schaufenster von Deichmann zu fotografieren.... :/

    Oder es werden Unterschenkel in Jeans fotografiert, an denen unten irgendwelche Schuhe kleben, die kaum erkennbar sind. Das ganze im Thread High-Heels, also werden auch diese, meist grottenschlechten Fotos wie wild bejubelt.

    Solche Bilder sind für uns völlig unerotisch und wir überlegen seit 5 Monaten, diese Art Bilder zukünftig kommentarlos zu löschen. Denn sie haben rein gar nichts mit dem Forenthema zu tun.


    Trotzdem gibt es sie noch, die schönen, hocherotischen Bilder, Innen- & Außenaufnahmen, teilweise sogar echtes, frivoles Ausgehen. Zwar immer seltener, aber sie sind noch da, erfreuen uns und fast alle Mitglieder. Lasst uns damit weiter machen, lasst uns gerade solche mutigen Aktionen bejubeln, kommentieren oder einfach nur genießen.


    Fortsetzung folgt im Laufe der neuen Woche...

    Es interessiert uns, was die Mitglieder von FA vom Wandel der Zeiten und vom Wandel des Forums halten.

    Das Forum entstand in dieser Form 2006 und es gab seit dem nicht nur einen Strukturwandel, auch FA hat sich sehr verändert. Waren 2006 - 2010 fast alle Mitglieder begeistert davon, dass es in unserem Forum zu 90 % um das Thema Frivol Ausgehen ging, sind es nach mehrmaligem Wandel über mehr als ein Jahrzehnt scheinbar nur noch etwa 15 - 20 %. Sehr viele ehemalige Mitglieder sind verschwunden oder inaktiv. Die meisten neuen oder verbliebenen, aktiven Mitglieder begeisten sich jetzt mehr für einfache Erotik, antworten oft sogar überschwenglich auf Beiträge mit Bildern von Fingernägeln, Schuhen oder Dessous, selbst wenn sie ohne Trägerin abgebildet werden. High-Heels, Minirock auf der eigenen Couch oder dem Balkon, im Garten oder sonstwo im geschützen Raum. Am Strand als ganz normal angesehene Bikinis, werden inzwischen bei FA gefeiert, als wären sie so etwas Besonderes, wie eine Frau ohne BH und Höschen in Mini und transparenter Bluse in der Öffentlichkeit.


    Deshalb hier mal eine Umfrage.

    Schade finden wir dass auch der Administrator dieses Forums dies nicht akzeptiert und in die unangebrachte Kritik mit einsteigt.

    Bitte nicht gleich angegriffen fühlen, so kritisch habe ich mich doch gar nicht ausgedrückt.


    So ganz verstehe ich deine Einlassung nicht. Auch wenn deine Frau aufgrund ihres Berufes nicht komplett "gezeigt" werden möchte, ein wenig mehr wäre problemlos möglich.

    Denn:


    1. haben wir hier sehr viele Akademiker wie Anwälte, Ärzte, Notare, sogar Politiker oder andere im öffentlichen Interesse stehende Personen.

    2. Trotzdem zeigen hier im FA-Forum viele dieser Mitglieder mehr, verpixeln nur das Gesicht oder besondere Merkmale des Models.

    3. Wer so wie du ständig BDSM-Fantasien in seine Texte einfließen lässt, die Bilder aber kaum etwas davon zeigen, der darf sich nicht wundern, wenn es deshalb Nachfragen oder versteckte Kritik gibt. Denn du zeigst überwiegend Fotos von Schuhen und Beinen, aber kaum etwas das zum eigentlichen Thema des Forums passt. Manche Fotos von dir zeigen nicht einmal Erotik, denn 2 Beine samt Schuhen sind für die meisten hier nicht sonderlich erotisch. Eine Frau im sexy Outfit, notfalls ohne Kopf fotografiert oder beschnitten, ist einfach mehr. Das dann noch im kurzen Röckchen, engen Leggings oder Jeans mit hohen Hacken, das kann sehr erotisch sein.


    Überlege einmal mit deiner Frau zusammen, ob es nicht auch euch, wie etwa 1.000 anderen Mitgliedern von FA möglich ist, Fotos mit verpixeltem oder verfremdeten Gesicht zu zeigen, oder aber Bilder auf denen das Gesicht nicht erkennbar bzw. notfalls ganz abgeschnitten ist. Beispielbilder findest du hier bei FA etwa 50.000 Stück. ;):)


    Außerdem haben wir uns durch Corona an Masken gewöhnt, denn sie gehören inzwischen zum Alltag. Mit Maske und Sonnenbrille erkennt niemand deine Frau... ;)


    Wenn ihr das aber alles nicht wollt, dann texte besser nichts mehr über deine/eure BDSM Fantasien, denn das passt dann weiterhin nicht zu den "harmlosen" Fotos. :saint:

    dafür können wir ja noch Bilder hier dazu posten, welche nicht "nur Maske" sondern auch sonst noch Kleidungsstücke haben :!:

    Wunderbare Idee und gleich umgesetzt. Dankeschön... ;323:


    Den gleichen Thread gibt es jetzt auch in einer offenen Version im FSK-18 Bereich. Jugendfreie Maskenbilder, wie von euch gewünscht, gehören hier rein, die schärferen Fotos in den FSK-18 Bereich.


    Somit hoffe ich nun allen Wünschen gerecht geworden zu sein. 8)

    PPS: aber vielleicht können wir ja dafür ein paar Andere zum Beisteuern von frivolen "Masken-only" Bildern hier animieren….

    Genau das hatte ich beabsichtigt. Hier können alle Mitglieder Maskenbilder einstellen, ob WW oder nicht. :thumbup:


    Aha..… dann sollen wir die Fotos von den Umkleidekabinen im Einkaufszenter, Büro und SItzungszimmer besser wieder löschen? :P

    Ich habs doch erklärt. Kein frivoles Ausgehen, kein Flashing, keine Öffentlichkeit. Das Wichtigste ist aber, dass es 69 Seiten WW gibt und es werden bisher nur Bilder von der sexy WW Strandbekleidung, zu 90 % sogar outdoor gezeigt. Da passen leider keine Maskenbilder, auch wenn die Maske von WW ist. Sonst verkommt dieser außergewöhnliche Thread zum Maskenthread.

    Übrigens, Büro und Sitzungszimmer sind geschütze Räume, das ist kein frivoles Ausgehen. ;8: