Bildgröße automatisch skalieren

  • Ich habe heute eine neue Software eingebaut, welche die Dateianhänge (Bilder) automatisch skaliert. Deshalb ist es jetzt möglich, alle Bilder direkt und ohne voherige Verkleinerung ins Forum hochzuladen. Skaliert werden die Bilder direkt beim hochladen in eurem Browser.
    Damit konnte ich nun endlich all jenen den Wunsch erfüllen, überall und jederzeit, ob vom PC, Handy oder Tablet, neue Fotos umgehend und ohne Bearbeitung ins FA-Forum zu stellen. Die Software fügt automatisch einen Copyright-Vermerk, bestehend aus eurem Usernamen unten in der Bildmitte ein. Das ganze passiert immer dann, wenn Bilder größer als 250 kb ins Forum eingestellt werden sollen.

    Ich empfehle allerdings all denen, die ihre Bilder gern aufhübschen bevor sie eingestellt werden das weiterhin zu tun, denn viele Bilder sehen nachbearbeitet einfach noch besser aus. Aber all diejenigen, die sich diese Arbeit nicht machen wollen, oder die keinerlei Erfahrung mit der Bildbearbeitung haben, können uns nun jederzeit und ohne Mühe mit ihren neusten Bildern beglücken.


    Probiert es einmal aus und meldet euch dann im neuen Thread "Bildskalierung".


    Das sollte eigentlich in jedem modernen Browser funktionieren. Wer einen uralten Internetexplorer nutzt, könnte allerdings Probleme bekommen. :sleeping:

  • Skaliert und komprimiert hochgeladene Bilddateien. Versieht diese auf Wunsch mit Wasserzeichen.


    Wenn es etwas gibt, was aktiven Communities zu schaffen machen kann, dann sind das viele, große Bild-Anhänge. Kaum ein Nutzer macht sich die Mühe, Bilder vor dem Upload auf eine "vernünftige" Größe zu skalieren, geschweige denn, die Bilddateien vor dem Upload zu komprimieren. Das Ergebnis sind Gigabyte große Datensicherungen und (vor allem im mobilen Bereich) unnötig hohe Ladezeiten (z.B. beim Aufrufen von Themen im Forum).


    Welche Vorteile hat die Client-seitige Skalierung gegenüber der Server-seitigen Skalierung?


    A: Der mit Abstand größte Vorteil der Client-seitigen Skalierung ist die Einsparung von Traffic (bzw. der scheinbar endlichen Ressource "Datenvolumen"). Werden Bilder erst vom Server verarbeitet, muss das Originalbild in seiner ursprünglichen Dateigröße erst einmal vollständig hochgeladen werden. Durch die Client-seitige Verarbeitung werden die Bilder noch vor dem Upload skaliert, wodurch nicht nur der Server entlastet wird, sondern vor allem signifikant weniger Traffic entsteht. Auch entfällt bei der Client-seitigen Skalierung die Notwendigkeit, die erlaubte Maximal-Dateigröße zu erhöhen, um den Upload von großen Bilddateien zu ermöglichen. Nicht zuletzt wird durch die Client-seitige Skalierung auch der Server entlastet, da dieser sich nicht mehr selbst darum kümmern muss, die Bilder entsprechend zu verkleinern.



    Funktioniert die Client-seitige Skalierung immer und überall?


    A: Grundsätzlich sollte die Client-seitige Skalierung in allen, gängigen Browsern funktionieren



    Es entfällt bei der clientseitigen Skalierung die Notwendigkeit, die erlaubte Maximal-Dateigröße zu erhöhen, um den Upload von großen Bilddateien zu ermöglichen, denn das war bisher das größte Problem. Die meisten Server im bezahlbaren Bereich erlauben nur den Upload von Dateien bis zu 2 Mb Größe.

  • Die Funktion ist spitze, hab es gerade ausprobiert, klappt :thumbup::thumbup:

    So ist es viel einfacher, Bilder direkt einzustellen.

  • Anscheinend überhaupt kein Problem. Das können die neuen Stile viel besser, als die Alten. :thumbup:


    Man sieht nun genau, wie das kleine Wasserzeichen bei allen Bildern eingefügt wird, die 120 kb übersteigen.

    Übrigens könnt ihr, sofern ihr das möchtet, das Bild anklicken und Texumfluss links wählen, dann sieht es so aus wie hier. Das lohnt aber nur bei längeren Texten, die bebildert sind.


    Auch das geht nur mit den neuen Stilen, sofern ich richtig informiert bin.


    Außerdem solltet ihr, bevor ihr ein Bild per "Vorschau einfügen" in eurem Beitrag plaziert, nach dem Beitrag 2 x Enter drücken, damit das Bild nicht neben dem Text steht und das 2. Enter, damit das Bild nicht direkt unter eurem Text klebt. :834:

  • Noch etwas testen. Bilder die weniger Platz als 120 kb verbrauchen, werden nicht mit dem Wasserzeichen versehen, auch wenn sie vorher 2,4 Mb groß waren. :)

  • Ich hab nochmal an den Stellschrauben gedreht, denn einige von euch hatten Probleme mit Dateigrößen über 250 kb. Ich habe das jetzt auf 350 kb, hoch gesetzt. So sind größere Bilder auch möglich, wenn viele Details auf dem Bild sind, wie Blätter oder eine Wiese.