Nutzungsbedingungen als Pflichtbestätigung wieder eingebaut

  • Da die Nutzungsbedingungen von allen Mitgliedern bis Ende Oktober 2018 bei der Registrierung akzeptiert werden mussten, ändert sich für diese Mitglieder nichts, da sich die Bedingungen auch nicht geändert haben. Alle Neumitglieder seit November 2018 wurden zwar darauf hingewiesen diese zu lesen aber es fehlte das Plugin für die Einverständniserklärung. Deshalb habe ich das heute in der neusten Version wieder eingebaut und ihr müsst es leider alle noch einmal als gelesen markieren.

    Ab sofort wird es bei jeder Neuregistrierung wieder zur Pflicht, die Nutzungsbedingungen von FA zu lesen und aktiv zu akzeptieren.


    Ich bitte euch um Verständnis für die kurze Mühe. :)


    Wer die seit 2010 gültigen Bedingungen nicht akzeptieren möchte, wird automatisch zur Löschung vorgemerkt. Höre ich nichts per PN oder Mail, werden d

  • fehlte das "Plugin" für die Einverständniserklärung

    ist das Beste, wie meint der Gesetzgeber denn das? ((hi hi hi) bitte nicht ernst nehmen)

    Nutze jeden Tag so als wäre es dein letzter, aber achte auf deine Gesundheit

  • wie meint der Gesetzgeber denn das?

    Der liebe Gesetzgeber versucht alles zu regeln, was es zu regeln gibt und selbst das, was man eigentlich nicht regeln kann... ;(


    Das macht es immer schwerer eine kostenlose Kommunity mit vertretbarem Aufwand am Leben zu erhalten, ohne in die Abmahnfalle zu laufen. Deshalb habe ich eben dieses Plugin gekauft und installiert um im Falle von Streitigkeiten wenigstens alles getan zu haben, was nur irgend möglich ist. :thumbup:

  • Gegen Bürokraten sind wir (fast) machtlos.

    Was soll's, soviel Aufwand ist die Bestätigung auch nicht.

    Aufregen lohnt nicht.