Sie sind nicht angemeldet.

  • »Horatio« ist männlich
  • »Horatio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 541

Registrierungsdatum: 24. März 2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Januar 2016, 12:11

Intim-Enthaarung mit Sugaring bei Männern? Geht das?

Hallo FA-Forum!

Aus beruflichen Gründen habe ich leider letztens nicht mehr genug Zeit für die regelmässige Intimrasur. Waxen würde ich wegen der Schmerzen lieber nicht machen lassen, aber ich habe von Sugaring gehört, das sanfter sein soll. Dabei wird eine Art "Karamelball" über die zu enthaarenden Bereiche gedrückt, die Haare bleiben drin kleben und ihre Wurzel wird dabei aus der Haut gezogen. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob damit denn sehr dehnbare Hautbereiche wie der männliche Sack überhaupt damit enthaart werden können. Und bevor ich umsonst einen Termin vereinbare, möchte ich Euch fragen, wie Euere Erfahrungen mit dieser Methode der Enthaarung sind. Danke im Voraus für die Beratung.

Gruss
H.

peter080

Moderator

  • »peter080« ist männlich

Beiträge: 6 973

Registrierungsdatum: 27. August 2006

Paar oder Single: Paar

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. Januar 2016, 12:38

Eigentlich habe ich diese Fragen schon mal beantwortet. Wir machen das jetzt seit ca. 8 Jahren.
Wir haben auch mit waxing angefangen und sind dann sofort zu Halawa also die von Dir als sugaring bezeichnete Methode gewechselt.
Die Schmerzen, wenn man denn empfindlich ist, sind ein wenig weniger als beim waxen.
Aber man gewöhnt sich mit der Zeit daran und es ist absolut kein Problem.
Und ja es wird alles behandelt, auch Hodensack und Penis. Wenn jemand das kann ist das kein Problem.
Der Vorteil ist die absolute Stoppelfreiheit und das nicht nur für 2 Tage sondern für eine ganze Wachstumsperiode der Haare.
Inzwischen sind wir bei einem Intervall von 5 Wochen angekommen weil es sich vorher nicht lohnt zu enthaaren.
Wenn Du noch mehr wissen möchtest, auch über unsere Fachkraft, schreib mir eine PN.
Wir sind auch immer von Köln aus zu ihr hingefahren.
Signatur von »peter080«
Das Urheberrecht für Beiträge und Anhänge liegt bei "Peter080". Alle unsere Bilder sind geschützt.

  • »Horatio« ist männlich
  • »Horatio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 541

Registrierungsdatum: 24. März 2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Januar 2016, 18:32

Eigentlich habe ich diese Fragen schon mal beantwortet. Wir machen das jetzt seit ca. 8 Jahren.

Danke für die Antwort. Das lädt ein, die Methode einmal auszuprobieren. In den nächsten Tagen folgt eine PN. :-)

Gruss
H.

Ähnliche Themen